01 August 2017

Coffee & Cream II

Da ich recht lange keine Muse zum Seifeln hatte sind mir doch tatsächlich die Betände ausgegangen.
Daher waren die Seifen, die ich in letzter Zeit gebastelt habe wirklich schnell vergriffen - denn wie immer bringt man natürlich lieber das Neue & Schöne mit als irgendwelche Ladenhüter, die man schon seit 3 Jahren in seinen Seifenkartons lagert.

Ja und wie es eben so ist - war meine letzte Kaffeeseife ganz nett anzuschauen und plötzlich nur noch ein einziges Stück vorhanden. Also ran an den Topf - hochkonzentrierter Espresso aus der Kaffeemaschine gezapft und zu einem Teil des anemulgierten Seifenleims gegeben. Ich wollte auch wie letztes Mal wieder ein schönes "Sahnetopping" aufspritzen und habe daher die Lauge nicht komplett mit Kaffee angesetzt.

Rezept: Olivenöl 25%, Kokosöl 20%, Distelöl HO 15%, Reiskeimöl 15%, Erdnußöl 10%, Kakaobutter 10%, Rizinusöl 4%, Bienenwachs 1%, Kokosmilch
Duft: keiner
Topping mit gemahlenem Kaffee

geschnitten
in Pose gebracht ...
und gelabelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen